www.dietrich-klabunde.de
Startseite > Sonstiges > Weise Weihnacht

Druckfassung (PDF)

9.12.2017

Weise Weihnacht

Sehr geehrte Frau Weidel, sehr geehrter Herr Gauland,

Sie sind meine letzte Hoffnung in diesem Land voller fremdgesteuerter Ignoranten. Ich will mich nicht länger mitschuldig machen, indem ich sehenden Auges schweige, während Deutschlands Untergang auf uns zurast: Weihnachten. Naivlinge mögen nun sagen: „Was ist denn dabei? Das ist doch ein ganz nettes Reklame-Event von Coca Cola, schon richtig Tradition, und die Kinder haben viel Spaß.“ Ja, genau das wird uns seit Jahr und Tag weisgemacht. Die meisten Deutschen fallen brav darauf herein, und natürlich wird vorrangig bei den Kindern angesetzt: Die werden als Erste undeutsch indoktriniert. Ich will gar nicht darauf herumreiten, dass dieses Jesusbalg und seine ganze Mischpoke durchweg Volljuden sind. Es kommt noch viel schlimmer: Da taucht eine Horde von 3 Ausländern auf, die das unschuldige Neugeborene mit Gaben unklarer Herkunft bescheren (wahrscheinlich irgendwo geklaut). Dies soll vorspiegeln: Die Ausländer überschwemmen Deutschland nicht deshalb, um sich zu bereichern, indem sie das Sozialsystem ausplündern, sondern sie seien im Gegenteil eine Bereicherung, weil sie kostbare Geschenke mitbringen. Was haben die Drei denn Kindgerechtes dabei? Gold, Weihrauch und Myrrhe. Naivlinge mögen nun sagen: „Mit solchem Tinnef kann ein Säugling doch überhaupt nichts anfangen.“ Weit gefehlt - es kommt auf die Symbolik an: Gold = Profit, Weihrauch = kiffen, Myrrhe = Haschisch (Myrrhe wird aus dem Harz des Myrrhestrauchs gewonnen, Haschisch aus dem Harz der Cannabispflanze - alles klar?). Hierdurch sollen schon unsere Kinder zum Drogenkonsum und zum Dealen verleitet werden. Was sind die Drei angeblich von Beruf? Weise. Haha, sehr witzig, vielleicht Wirtschaftsforscher? Und sämtliche Flüchtlinge sind höchstqualifizierte Nobelpreisanwärter. Woher kommen die Drei? Aus dem Morgenland. Na, hat's endlich klick gemacht? Muslime! Einer ist obendrein ein Boateng (Neger darf man ja heute nicht mehr sagen). Der heißt rein zufällig Caspar (warum nicht gleich Seppel?), wodurch unseren Kindern seine scheinbare Harmlosigkeit vorgegaukelt wird. Tri-tra-trullala!

Dieses „schönste Fest des Jahres“ ist eine bloße perfide Propagandaveranstaltung des Merkel-Regimes, der systematische Versuch, Deutschland zu unterminieren und zu eliminieren. Deshalb muss die AfD sich diesem Weihnachts-Unwesen entgegenstemmen, bevor es endgültig zu spät ist. Heute steht das deutsche Volk noch am Rande des Abgrunds - morgen, Kinder, wird's was geben!

Siehe auch:
Macht hoch die Tür', die Tor' macht weit!

------------------------------------------------------------------------------------
Weitergabe, Veröffentlichung jeglicher Art und Verlinkung dieses Textes sind mit Autoren- und Quellenangabe ausdrücklich erwünscht!

Startseite > Sonstiges > Weise Weihnacht

(10.12.2017)